NBT - Natural Bobtail

Die verschiedenen Rutenlängen gehören zum Australian Shepherd einfach dazu und letztendlich sollten immer der Charakter, das Wesen und die Gesundheit sowie die Qualität entscheidend sein, als die alleinige Rutenlänge!!!

Der Australian Shepherd ist nicht nur in der Farbenvielfalt sehr unterschiedlich, sondern auch in der Rutenlänge. Der Aussie kann eine lange Rute vorweisen und eine natürlich angeborene Stummelrute (Natural Bobtail / NBT). Die Länge einer Stummelrute kann unterschiedlich sein und ist eine Genetische Veranlagung. Wie die Vererbung der Rutenlänge in der Zucht sein wird, hängt davon ab mit welcher Rutenlänge der Hund geboren wurde. Ist er NBT wird auch ein Teil seiner Nachzucht NBT sein.

Seit 1998 ist das kupieren der Ruten in Deutschland verboten! In einigen Ländern darunter das Ursprungsland des Aussies (Amerika) wird die Rute des Aussies kupiert. Ganz gleich ob die Rute lang oder halblang ist. Somit ergibt sich dort bei dieser Rasse ein einheitliches Bild.

In den Ländern mit kupierverbot, sind die Menschen teils verunsichert was die Rutenlängen betrifft. Der Trend geht dazu hin, das viele Menschen den Aussie nur noch mit langer Rute bevorzugen oder kennen.

Warum wurde oder wird die Rute des Aussies überhaupt kupiert?

Der Australian Shepherd ist ein Hütehund / Arbeitshund. Es kam immer wieder vor, das sich der Hunde bei der Arbeit am Vieh an der Rute verletzten. Zudem kam noch ein hygienischer Aspekt hinzu, denn Schmutz, Blätter, Kletten führt zu Verfilzungen und Schäfer hatten damals keine Zeit die Hunde täglich zu bürsten. Kurz gesagt war es unkomplizierter, wenn der Hund keine Rute hatte.

So wurde damals auch der Rassestandard des Aussies festgelegt. Nur ist es heute anders! Der Aussie hat in unserer heutigen Zeit kaum noch “Arbeit” am Vieh. Zudem hat er eine sehr schöne Rute mit langem Fell. Seit dem Kupierverbot von 1998 ist der Aussie hierzulande fast nur noch langrutig oder Stummelrutig bekannt.

CASD04b.gif
Logo FCI JPEG.jpg
asca_logo_29.jpg

© 2016 - 2020  Everland-Aussies.de . All rights reserved. Impressum & Datenschutz.