top of page

Unser wildes Kinderzimmer

Im Frühjahr'24  sind 3 Würfe geplant


bei Franziska Frahm in 24539 Neumünster, VDH Wurf
geboren am 29.03.2024
Nähere Infos unter 0172 5341997 (auch Whats App)


bei Familie Runge in 24616 Brokstedt, ASCA Wurf
Welpen werden erwartet Mitte Mai
Nähere Infos unter 0172 2050467  (auch Whats App)

bei Astrid Stüben in 24539 Neumünster, ASCA Wurf
Welpen werden erwartet Mitte Juni
Nähere Infos unter 0162 4651550  (auch Whats App)

Bei Interesse an unserer Zucht / zukünftige Würfe meldet euch gerne unter
Ronja Schacht  0176 61518089 (aktuell nur Whats App) oder direkt bei den oben genannten Züchtern.

Aus privaten und beruflichen Gründen werde ich mich in Zukunft nur noch im Hintergrund beteiligen und vorerst keine eigenen Würfe mehr aufziehen, daher dient diese Seite rein Informativ und es werdendie Würfe und Wurfplanungen meiner Freunde vorgestellt.

Aufzucht & Abgabe

EINDRÜCKE AUS DER WELPENSTUBE BIS ZUM AUSZUG

Beipielbild

 

Die Welpen werden in einem ruhigen Bereich in einer geräumigen Wurfkiste geboren. Hier verbringen sie ihre erste Zeit. 
Unsere Welpen wachsen im Haus mit direkten Familien- und Rudelanschluss auf.
Ab der 3.-4. Woche vergrößern wir alles, sodass die Kleinen von der Wurfkiste in ihren Auslauf können. Fühlen die Kleinen sich da sicher, dann geht es auch regelmäßig in den eigenen Gartenbereich. Hier erwartet sie viel Platz zum spielen, toben und raufen. Die Kleinen lernen von Anfgang an den ganz normalen Alltag kennen, mit allen Geräuschen die dazu gehören, sowie unser restliches Rudel. Es ist sehr wichtig das die Kleinen viel Kontakt mit dem souveränen und sozialem Rudel bekommen. Das ist der Startschuss für ihr eigenes soziales Verhalten.

Nun können die Kleinen auch die ersten Besucher und Interessenten kennen lernen. Dies geschieht in der Regel ab der 4.-5.  Woche, je nach Entwicklungszustand der Welpen bzw des Wurfes. 

Unsere Welpen werden mit barf (Rohfleisch) aufgezogen. Wir geben dazu gerne Infos, eine Umstellung des Futters im eurem Zuhause ist jederzeit möglich. Vor Abgabe werden die Kleinen bereits das Autofahren kennengelernt haben, haben ihre ersten Tierarzt Besuche gemeistert, lernen das Tragen eines Halsband kennen.
 

Und dann beginnt die neue große und weite Welt ...  
mit euch zusammen, wo es soviel Neues zu entdecken und zu lernen gibt.
Wir wünschen allen eine ganz tolle Welpenzeit und freuen uns natürlich auch weiterhin über Bilder,
Berichte oder Besuche von euch und unterstützen euch wo wir können.

 

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Welpen prinzipiell als Familienhunde, also "not for breeding", d.h. nicht für die Zucht freigegeben, verkaufen. Sollten Sie evtl. Zuchtabsichten haben, würden wir uns freuen dies vorab mit Ihnen zu besprechen.
Wir möchten diese tolle Rasse und auch unsere Nachzucht vorsorglich schützen.

bottom of page